VAV Motorradversicherung

Versicherung für Zweiräder (Motorrad)

Ihre Mobilität ist unser Antrieb

Leistungen & Zusatzbausteine je nach persönlichem Bedarf.

Motorrad-Haftpflichtversicherung

Die gesetzlich vorgeschriebene Haftpflicht-Versicherung deckt

  • Schäden an Personen, Gegenständen oder reinen Vermögensschäden, die auf Grund der Verwendung des versicherten Fahrzeuges entstanden sind
  • Abwehr unrechtmäßig erhobener Schadenersatzforderungen (auch gerichtlich)

Auf Wunsch können attraktive Zusatzleistungen mitversichert werden.

  • Hohe Versicherungssummen (bis zu EUR 20 Millionen)
  • Hinterlegungsverzicht
    Preisnachlass, wenn auf die Prämienrückerstattung bei Kennzeichenhinterlegung verzichtet wird. Verzicht auf Benützung des Kraftrades im Zeitraum 1. November bis 01. März eines Jahres. Wird das Fehrzeug in diesem Zeitraum trotzdem benützt, gelangt im Versicherungsfall eine Schadenersatzbeitrag von EUR 350,00 zur Vorschreibung.
  • 24h PannenService
  • KFZ-Rechtsschutzversicherung
Teilkaskoversicherung

Teilkaskoversicherung:
Die günstige Kaskovariante für Ihr Bike, inkl. Diebstahlversicherung.

Der Selbstbehalt auf alle Teilkaskodeckungen beträgt 5% des Schadens, mindestens EUR 400,00 je Schadenfall.

Bei der Variante mit "Hinterlegungsverzicht" ist die Kaskoversicherung im Zeitraum vom 1. November bis 1. März auf das Garagenrisiko beschränkt.

Die Teilkaskoversicherung deckt folgende Schäden:
•    Diebstahl, Raub, unbefugter Gebrauch
•    Bruchschäden an Gläsern
•    Kollision mit Wild- oder Haustieren
•    Dachlawinen
•    Brand, Explosion
•    Naturgewalten

Vollkaskoversicherung

Die Vollkaskoversicherung ist der optimale Schutz für Ihr Zweirad. Die Versicherung ist besonders zu empfehlen für neue bzw. hochwertige Fahrzeuge oder wenn Sie besonders viel unterwegs sind.

Die Vollkaskoversicherung deckt neben den Schäden, die bereits mit der Haftpflicht und Teilkasko abgedeckt sind, außerdem

  • Schäden an Ihrem Motorrad durch selbstverschuldete Unfälle
  • Parkschäden (Kollision mit einem unbekannten KFZ)
  • Vandalismus (mut- oder böswillige Handlungen betriebsfremder Personen)

Die Vollkaskoversicherung  ist erweiterbar um:

  • Versicherung von Sicherheitsbekleidung:
    Versichert sind: Helme, Schutzanzüge, Kombi, inkl. Protektoren, Stiefel, Handschuhe. Bis zu einer Versicherungssumme von max.  EUR 2.000,00

    Versichert sind Schäden an der Sicherheitsbekleidung des Lenkers/der Lenkerin und der mitgeführten Personen.

    Folgende Schäden gelten als versichert:
    Beschädigungen oder die Zerstörung, die in unmittelbaren Zusammenhang mit einem Unfall des benutzten Motorrades stehen. Nicht versichert sind rein optische Beschädigungen, durch die die Sicherheitswirkung nicht beeinträchtigt wird.

    Der Diebstahl, sofern sich die versicherte Sache in vollständig abgeschlossenen, am Motorrad fest montierten und gegen Diebstahl gesicherten Behältnissen befunden hat; der Diebstahl von Helmen ist auch versichert, wenn sie mit einem Helmschloss am Motorrad gesichert waren.

KFZ-Rechtsschutzversicherung

Recht bekommen, wo Sie Recht haben!

Ihre Vorteile:
Hohe Versicherungssumme: EUR 200.000,-
kleine Prämie: ab EUR 48,00 Jahresprämie

Wirklich starke Leistungen:

  • Inkl. Versicherungsvertragsstreitigkeiten gegen die VAV
  • freie Rechtsanwaltswahl
  • kein Selbstbehalt

Was ist bei der KFZ-Rechtsschutzversicherung gedeckt?

Fahrzeug-Rechtsschutz:

  • die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen in Zusammenhang mit der Verwendung des versicherten Fahrzeuges (Schadenersatz-Rechtsschutz).
  • die Verteidigung in Strafverfahren wegen eines Verkehrsunfalls oder der Übertretung von Verkehrsvorschriften (Straf-Rechtsschutz).
  • die Vertretung in Verfahren wegen Entziehung oder Einschränkung der Lenkerberechtigung sowie der Wiederausfolgung (Führerschein-Rechtsschutz).

Fahrzeug-Vertrags-Rechtsschutz:

  • die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus schuldrechtlichen Verträgen, die versicherte Fahrzeuge und Anhänger einschließlich Ersatzteile und Zubehör betreffen.

Lenker-Rechtsschutz:

  • Schadenersatz- und Straf- sowie Führerschein-Rechtsschutz als Lenker von nicht in Ihrem Eigentum stehenden Fahrzeugen.

Wer ist versichert?

Versicherte Person ist der Versicherungsnehmer.

Wo gilt die Versicherung? (Örtlicher Geltungsbereich)

Versicherungsschutz besteht in Europa (im geographischen Sinne), den außereuropäischen Mittelmeeranrainerstaaten, den Kanarischen Inseln, Madeira und den Azoren.

24h PannenService

Soforthilfe bei Panne, Unfall oder Diebstahl: Schließen Sie die VAV Pannenhilfe einfach online zu Ihrer KFZ-Haftpflichtversicherung ab - Sicherheit rund um Ihr Motorrad im Falle des Falles.

Die Leistungen:

  • Hilfe vor Ort/Abschleppen: Pannenhilfe am Ort des Ereignisses oder Abschleppen in die nächste, geeignete Werkstätte bis EUR 150,00 pro Fall.
  • Übernachtung: Wenn das Fahrzeug nicht am gleichen Tag repariert werden kann, organisiert und bezahlt das VAV 24h PannenService eine Übernachtung für Fahrer und Insassen bis insgesamt EUR 150,00
  • Heimreise/Kraftfahrzeugrückführung: bis insgesamt EUR 150,00
  • Wenn das Fahrzeug gestohlen wurde oder nach einem Schaden nicht binnen 24 Stunden repariert werden kann, übernehmen wir die Kosten für die Heimreise aller Insassen an den Wohnort des Versicherungsnehmers sowie die Kosten der Abholung des Fahrzeuges durch eine Person.
  • Rücktransport des reparierten oder wiedergefundenen Fahrzeuges, ausgenommen bei Totalschaden.
  • Rückführung durch Ersatzfahrer: Wenn der Lenker erkrankt, verletzt oder stirbt und keiner der Insassen in der Lage ist das Fahrzeug zurückzuführen, übernehmen wir die Kosten bis EUR 150,00.
  • Rückführung eines Anhängers: Muss ein Anhänger nach Panne, Unfall oder Diebstahl des Zugfahrzeuges zurückgelassen werden, übernehmen wir die Rücktransportkosten bis zu EUR 150,00
  • Benachrichtigungsservice: Bei Bedarf werden durch die VAV 24h PannenService-Zentrale die Angehörigen und Arbeitgeber der betroffenen Personen entsprechend informiert.
  • Reiseinformationen: Auf Anfrage erteilt das VAV 24h PannenService wichtige Reiseinformationen, z.B. Einreisebestimmungen, Gebühren etc.

Fragen / Antworten: VAV 24h PannenService

Wer ist versichert?

Versicherungsschutz besteht für das in der Polizze bezeichnete Kraftfahrzeug, gleichgültig wer Lenker oder Insasse des KFZ ist.

Wo gilt das VAV 24h PannenService?

Europa im geografischen Sinn, inkl. Österreich.

Was tun bei Panne, Unfall oder Diebstahl?

Sie erreichen das VAV 24h PannenService das ganze Jahr hindurch rund um die Uhr unter der Telefonnummer: +43.1.525 03-65 59.

Die VAV Versicherung verwendet Cookies um Ihnen einen optimalen Service auf der Website zu gewährleisten. Wenn Sie fortfahren stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen
OK