Header image

Sicheres Motorradfahren bei sommerlicher Hitze

Bereit für die Sommersaison? Das schöne Wetter lockt aktuell sämtliche MotorradfahrerInnen auf den Asphalt. Etwas, das sie alle vereint, ist der sehnliche Wunsch nach endlosen Kurven und warmem Fahrtwind im Gesicht. 

Gilt auch Ihre Leidenschaft dem Zweirad? Dann checken Sie noch schnell unsere Tipps bevor Sie sich zur nächsten Tour auf Ihr Bike schwingen:
 

  • Mehr Unfälle bei Hitze
    Mit der Hitze steigt die Unfallgefahr. Durch die hohen Temperaturen wird der menschliche Organismus extrem belastet, die Konzentration geschwächt und der Fahrstil fehleranfälliger. Neben zunehmenden Risiken im Bereich der Arbeitssicherheit steigen laut Analysen des KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) auch die Unfallzahlen im Straßenverkehr. Machen Sie deshalb insbesondere an heißen Tagen regelmäßige Pausen.​
     
  • Augen auf die Straße
    Die Sommermonate bieten meist – und besonders in Österreich - einen atemberaubenden Ausblick auf malerische Natur- und Landschaftskulissen. Egal wie schön der Ausblick aber sein mag, halten Sie während der Fahrt immer den Blick auf die Straße gerichtet und machen Sie vor einem tollen Panorama lieber kurz Halt – so können Sie die Aussicht auch besser genießen. Trainieren Sie weiters die richtige Blickführung fürs Kurvenfahren, denn ein Motorrad fährt dahin, wohin der Fahrer blickt.
     
  • Machen Sie sich neue Technologien zunutze
    Kennen Sie schon Motobit SENTINEL? Dabei handelt es sich um ein tragbares Armband, das speziell für Motorradfahrer entwickelt wurde, um die Fahrsicherheit und das Fahrerlebnis zu verbessern. Durch eine drahtlose Bluetooth-Verbindung mit dem Smartphone und der Motobit APP erhält der Fahrer wichtige Warnungen vor potenziell gefährlichen Situationen mittels eines starken Vibrationsfeedbacks ohne den Blick von der Straße nehmen zu müssen.
     
    Zusätzlich bietet die Motobit APP auch eine Analyse des Kurvenfahrstils, Warnungen vor Gefahrenstellen, einen Kurvenassistenten, Routenplanung, Navigation und Tourenanalysen an. All diese Daten können auch mit Biker-Freunden geteilt werden. Sämtliche Sicherheitsfunktionen sind kostenlos. Alle Infos zu Motobit finden Sie hier.
     
  • Richtige Bekleidung stützt und schützt
    Flipflops und T-Shirt? Ein ganz klares NEIN. Schutzbekleidung ist bis auf den Motorradhelm zwar nicht verpflichtend, sie kann jedoch Ihr Leben retten. Lange Kleidung (ob Leder oder Textil) schützt im Falle eines Falles nicht nur Ihre Haut vor schwersten Verletzungen, Sie kommen damit auch bei Wind und Wetter besser voran. Tragen Sie also neben dem richtigen Helm auch Motorradhandschuhe-, -stiefel, -jacke, und -hose, Auch ein Nierenschutzgurt stützt Ihre Bauchmitte und sorgt für die richtige Spannung bei einem Sturz. Wählen Sie zusätzlich auffällige, farbige Bekleidung, damit Sie auf Ihrem Zweirad besser gesehen und wahrgenommen werden.
     
  • Klappe zu!
    Auch wenn es draußen heiß ist: Halten Sie das Visier Ihres Helms während der Fahrt geschlossen. Insekten und aufgewirbelte Steinchen könnten sonst auch bei geringen Geschwindigkeiten zu gefährlichen Projektilen werden. Wer einen Jet- oder Crosshelm trägt, sollte nicht auf die passende Brille verzichten.
     
  • Auf die Körperhaltung kommt es an
    Spannung in den Beinen, gerader Rücken und entspannte, nicht durchgestreckte Arme – so sieht die richtige Körperhaltung auf Ihrem Bike aus. Nicht nur Ihr Rücken wird es Ihnen nach einer Motorradtour danken, Sie vermeiden so auch Verkrampfungen und können im Ernstfall schneller reagieren.
     
  • Zu zweit unterwegs
    Sie haben einen Beifahrer dabei? Beachten Sie, dass sich somit das Fahrverhalten des Motorrades verändert. Der Bremsweg wird länger, die Lenkung schwerer, und das Fahren generell schwerfälliger. Bevor Sie also auf lange Touren aufbrechen, trainieren Sie das Fahren zu zweit. 
     

​​​​​​​VAVorsicht: Eines darf bei keiner Fahrt fehlen: Bester Schutz durch die richtige Versicherung. Mit der VAV Motorradversicherung sind Sie auch vor finanziellen Schäden bestens geschützt und können Ihre Sommertouren sorgenfrei und in vollen Zügen genießen. Alle Infos zur VAV Motorradversicherung bekommen Sie hier

Abonnieren Sie uns jetzt auf LinkedIn und bleiben Sie über top-aktuelle Informationen zu Ihrem Versicherungsprodukt, aktuellen Stellenangeboten der VAV uvm. auf dem Laufenden.

Kundenbewertungen


"Transparentes Angebot, viele Optionen wählbar, günstiger als Mitbewerber. Einfache Dateneingabe. Zusammenfassend sehr zu empfehlen!" - Peter S.
 
 
"Ich überprüfe regelmäßig meine Versicherungen auf Preis/Leistung und Kundenfreundlichkeit. Die VAV Versicherung ist dabei seit über 20 Jahren mein persönlicher Preis/Leistungs Sieger bei KFZ-Versicherungen." - Adi

Alle Bewertungen
 
 
 
 
 

Menü

Login meinVAV/// Firmen

Wir verwenden Cookies!

Mit Hilfe von funktionalen Cookies können unsere Webseiten grundlegende Funktionen ausführen. Analyse- und Marketing-Cookies helfen uns, unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und wichtige Inhalte in den Vordergrund zu heben. Weitere Informationen