VAV Oldtimer-versicherung

Der Classic-Tarif: Leidenschaft, die verbindet.

FAQs - Ihre Fragen zur Classic-Versicherung

Welche Vorteile bietet der VAV Classic-Tarif gebenüber anderen KFZ-Versicherungen?

Der Classic-Tarif ist speziell für Ihren Oldtimer oder Youngtimer konzipiert, normale KFZ-Versicherungen sind nicht auf klassische Fahrzeuge ausgerichtet.

  • Kein Bonus-/Malus-System
  • Wahlweise Marktwert, Wiederbeschaffungs- oder Wiederaufbauwert versichern
  • Grobe Fahrlässigkeit automatisch inkludiert
  • Prämienfreie Wertsteigerungsvorsorge bis 20 %
  • Wechselkennzeichenregelung für bis zu drei zugelassene Fahrzeuge
  • Ab drei Klassikern versichert die VAV über einen Vertrag
  • Für ÖAMTC-Mitglieder: 10 % Prämiennachlass für neu abgeschlossene Verträge

Mehr Informationen über die Vorteile finden Sie in unserem Folder.

Erhöht sich meine Prämie bei einem Schaden?

Nein, die VAV verzichtet auf ein Bonus-Malus-System beim Classic-Tarif.

Welche Fahrzeuge kann ich bei der VAV versichern? Bis zu welchem Fahrzeugwert zeichnet die VAV?

Die VAV bietet Haftpflicht- und Kaskoversicherungen für besondere Fahrzeuge wie:

- Youngtimer ( mind. 20 Jahre alt)
- Oldtimer (mind. 30 Jahre alt)
- Motorräder (mind. 30 Jahre alt)
- Traktoren (mind. 30 Jahre alt)

Bis zu einem Fahrzeugwert von EUR 100.000,00 können Sie die Prämie im Online-Rechner selbst ermitteln. Bis zu einem Fahrzeugwert von EUR 1,2 Mio. berechnet die VAV Ihnen ein Angebot.
 

Akzeptiert die VAV auch Selbstbewertungen?

Ja, bis zu einem Fahrzeugwert von EUR 50.000,00 benötigt die VAV für PKW / Kombi kein Gutachten eines gerichtlich beeideten Sachverständigen (bei Vorlage von aktuellen Fahrzeugfotos und einer Selbstbewertung). Bei Motorrädern und Traktoren bis zu einem Fahrzeugwert von EUR 20.000,00.

Kann ich Wechselkennzeichen versichern?

Ein Wechselkennzeichen kann für bis zu drei zugelassene Fahrzeuge verwendet werden. Die Fahrzeuge können Vollkasko oder Teilkasko versichert werden.

Bei Vollkasko bildet die Grundlage der Prämie jenes Fahrzeug, welches die höchste Prämie erzielt. Darüber hinaus ist das mit dem Kennzeichen bewerte Fahrzeug automatisch Vollkasko gedeckt. Die anderen Fahrzeuge sind Teilkasko versichert.

Hier gehts zum Formular Anfrage Wechselkennzeichen.

Kann ich Fahrzeugsammlungen versichern?

Ab 3 Klassikern - zugelassen oder nicht - versichert die VAV über einen einzigen Vertrag. Preiswert und individuell.

Füllen Sie dazu das Anfrageformular Sammlung aus und schicken Sie es per E-Mail an classic@vav.at. Sie erhalten umgehend ein Angebot.

Sollte man ein Gutachten erstellen lassen?

Die VAV empfiehlt immer ein Gutachten Ihres Klassikers erstellen zu lassen.

Hier finden Sie die Vorteile aufgelistet:

- Ein Wertgutachten ist eine dokumentierte Unterlage, die Sie vorweisen können, sollte ein anderes Fahrzeug einen Schaden an Ihrem Oldtimer oder Youngtimer verursachen. Durch ein Gutachten ist die Bewertungsgrundlage im Schadensfall nachvollziehbar.

- Ein unabhängiges Gutachten hilft beim Verkauf Ihres Klassikers enorm. So ist der Wert des Autos niedergeschrieben und hilft bei der Preisgestaltung.

Was ist der Unterschied zwischen Autokauf auf Kredit und Leasing? Was ändert sich bei der Versicherung?

Wenn Sie Ihr Auto über einen Kredit finanziert haben hat das keine Auswirkung auf Ihre Versicherung. Sie können selbst entscheiden wie umfangreich Sie Ihr Auto versichern möchten.

Bei einem Leasingvertrag bleibt das Auto im Eigentum der Leasinggesellschaft und Sie sind verpflichtet das Risiko eines Schadens umfassend mit einer Vollkaskoversicherung abzusichern.

 

Welche Fahrzeugwerte kann ich versichern?

Sie können bei der VAV den Marktwert, den Wiederbeschaffungswert oder den Wiederaufbau-/Wiederherstellungswert Ihres Fahrzeuges versichern.

  • Der Marktwert ist der Verkaufswert des Fahrzeugs zum Schadenzeitpunkt in Österreich, maßgeblich beeinflusst durch Angebot und Nachfrage am Privatmarkt.
     
  • Wiederbeschaffungswert ist jener Wert, den der Versicherungsnehmer für ein Fahrzeug gleicher Art und Güte im gleichen Abnützungszustand zur Zeit des Versicherungsfalles hätte aufwenden müssen. 
     
  • Der Wiederaufbau- oder Wiederherstellungswert umfasst Aufwendungen für den Fahrzeuggrundpreis (Anschaffungswert) des als Ersatz beschafften Fahrzeuges und die notwendigen Aufwendungen, um es in einen mit dem Vorfahrzeug identischen Erhaltungs- und Ausstattungszustand zu bringen. 
Die VAV Versicherung verwendet Cookies um Ihnen einen optimalen Service auf der Website zu gewährleisten. Wenn Sie fortfahren stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen
OK