Header image

Gliedertaxe

Die Gliedertaxe ist ein Begriff aus der Unfallversicherung und dient dazu, den Invaliditätsgrad einer verunfallten Person zu beurteilen. Für die oberen und unteren Gliedmaßen, Organe sowie Sinne werden Prozentsätze festgelegt, die den Invaliditätsgrad und damit die Versicherungsleistung im Falle eines (Funktions-)Verlustes bestimmen.
 
Weitere Details zur Gliedertaxe finden Sie hier
 
 
Nächster Begriff >
 
Zurück zur Übersicht >
 

Kundenbewertungen

Das sagen unsere Kunden!

"VAV ist super, da man die Versicherung 24h 365 Tage im Jahr abschließen kann. Preis stimmt auch absolut. Einfach, schnell und unkompliziert!! Super!" - Kathi
"Gute Preise, Kompetente Hotline, Verträge online abschließbar. So wird einem der Wechsel einfach gemacht." - Thomas
 
 

Menü

Login meinVAV/// Firmen

Mit Hilfe von funktionalen Cookies können unsere Websiten grundlegende Funktionen ausführen. Analyse- und Marketing-Cookies helfen uns, unsere Websiten für Sie optimal zu gestalten und wichtige Inhalte in den Vordergrund zu hebenWeitere Informationen

OK