Ombudsstelle

Ihre Anliegen sind uns wichtig.

Wenn Sie mit der Bearbeitung Ihres Anliegens unzufrieden sind oder unzureichende Auskunft erhalten haben, dann informieren Sie uns bitte. Die Aufgabe der Ombudsstelle der VAV ist es, Missverständnisse oder Konflikte aufzuklären und eine zufriedenstellende Lösung für alle Beteiligten zu erreichen.

Als Beschwerde gilt die von einer Person gegenüber der VAV geäußerte Unzufriedenheit im Hinblick auf den Versicherungsvertrag oder eine ihr gebotene Dienstleistung. Gerne können Sie zur Einreichung einer Beschwerde das hier angeführte Webformular verwenden. Bitte schildern Sie uns Ihr Anliegen möglichst genau und nennen Sie uns Ihre bevorzugte Erreichbarkeit (E-Mail oder Angabe der Telefonnummer).

Die Bearbeitung erfolgt innerhalb von 5 Werktagen nach Posteingang. Ist die Einhaltung der Beantwortungsdauer nicht möglich, werden Sie rechtzeitig von der VAV verständigt.

 

Ihre Nachricht

Unterlagen

 

Weitere Stellen, an die Beschwerden gerichtet werden können:

oder

Im Falle von Streitigkeiten können Sie sich an die Schlichtungsstelle für Verbrauchergeschäfte wenden: www.verbraucherschlichtung.or.at. Die Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren ist jedoch nicht verpflichtend. Die VAV behält sich daher vor, dieses abzulehnen.

 

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist die:

Finanzmarktaufsicht/Versicherungsaufsicht, Otto-Wagner-Platz 5, 1090 Wien, www.fma.gv.at

 

Die VAV Versicherung verwendet Cookies um Ihnen einen optimalen Service auf der Website zu gewährleisten. Wenn Sie fortfahren stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen
OK