VAV Manager-Rechtsschutz

Spezielle Rechtsschutz-Versicherung für Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsräte

Sie sind Geschäftsführer, Vorstand oder Aufsichtsrat?

Dann tragen neben der unternehmerischen Verantwortung auch ein persönliches Risiko. Die strenge zivilrechtliche Haftung kann zu hohen Schadenersatzforderungen führen, welche gegen das persönliche Vermögen dieser Personen gerichtet ist.

Immer öfter besteht auch die Gefahr, aufgrund der beruflichen Tätigkeit in ein Strafverfahren verwickelt zu werden. Mitunter hat dieser Personenkreis auch eine dienstvertragliche Streitigkeit mit dem eigenem Unternehmen durchzustehen. Die im betrieblichen Alltag üblichen Versicherungslösungen helfen dabei nicht.

Es sind Rechtsschutzdeckungen erforderlich, welche auf die spezifische Risikosituation der Organvertreter eingehen. Die VAV hat ein spezielles Bedingungswerk dafür entwickelt (MRB 2000):

  • Manager-Strafrechtsschutz
  • Manager-Vermögenschadenrechtsschutz
  • Manager-Dienstvertragsrechtsschutz

Hohe Versicherungssummen, freie Anwaltswahl, der Einschluss auch außergerichtlicher Streitigkeiten, die Übernahme der Kosten von Privatsachverständigen und die Möglichkeit der Rückwärtsversicherung sind nur einige Eckpunkte dieses speziellen Versicherungsschutzes.

Der Abschluß ist sowohl als Privatlösung als auch als Firmenpolizze möglich. Damit wird für Sie als Führungskraft das hohe rechtliche Risiko der exponierten beruflichen Stellung finanziell kalkulierbar!

Ihre Vorteile auf einen Blick
VAV - Vorteile Manager-Rechtsschutz-Versicherung
  • Hohe Versicherungssummen
  • Freie Anwaltswahl
  • Einschluss auch außergerichtlicher Streitigkeiten
  • Übernahme der Kosten von Privatsachverständigen
  • Möglichkeit der Rückwärtsversicherung
Die VAV Versicherung verwendet Cookies um Ihnen einen optimalen Service auf der Website zu gewährleisten. Wenn Sie fortfahren stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen
OK