Header image

Das Zweirad geht in die Winterpause!

Draußen wird’s langsam wieder grau, die Regentage nehmen zu und mit jedem Tag an dem es spürbar kälter wird, verändern sich auch unsere Gewohnheiten. Mit dem Fahrrad mal schnell zur Arbeit radeln oder am Wochenende eine Spritztour mit dem Motorrad zu machen ist bei Wind und Wetter und mit klappernden Zähnen nicht mehr ganz so berauschend, wie an warmen Sommertagen. Somit ist es demnächst also wieder an der Zeit, den geliebten Drahtesel und das Moped in die wohlverdiente Winterpause zu schicken.

Wir wissen, worauf Sie achten sollten, um Ihr Zweirad im nächsten Frühling wieder in voller Pracht und mit Vollgas zurück auf Straßen zu holen:

VAVTipps fürs Motorrad:

  1. Motorrad warten lassen (Werkstätten bieten über die Wintermonate häufig Sonderpreise an)
  2. Tanks richtig befüllen/entleeren (Beachten Sie hierbei die Herstelleranweisung)
  3. Waschen und mit schonender Reinigung putzen, alte Schmierfette/Öle entfernen
  4. Motoröl VOR dem Winter wechseln, Kühlflüssigkeit auffüllen
  5. Batterie ausbauen und an einem trockenen, kühlen Ort frostsicher aufbewahren
  6. Korrosionsschutz auf rostanfällige Teile wie Felgen, Auspuff, etc. auftragen
  7. Reifendruck um ca. 0,5 bar erhöhen (Schützt gegen Standplatten)
  8. Richtigen Stellplatz finden (Dieser sollte trocken, gut belüftet und einbruchsicher sein)
  9. Motorrad unterbauen um Reifen zu entlasten
  10. Mit geeigneter Abdeckplane abdecken
  11. Einbruchkontrolle (schauen Sie regelmäßig nach Ihrem Motorrad)
Nicht vergessen: Montieren Sie Ihr Kennzeichen ab und hinterlegen Sie es bei der Zulassungsstelle. So sparen Sie für den Zeitraum der Stilllegung die Versicherungsprämie und die motorbezogene Versicherungssteuer. Alle Infos zur VAV Motorradversicherung finden Sie hier.

VAVTipps fürs Fahrrad:
  1. Waschen und mit schonender Reinigung putzen, alte Schmierfette/Öle entfernen
  2. Reifendruck verringern (zur Entlastung der Reifen)
  3. Korrosionsschutz auf rostanfällige Teile wie Speichen, etc. auftragen
  4. Scheibenbremsen in angezogenem Zustand fixieren (gegen Luftverteilung im Bremssystem)
  5. Elektroräder: Batterie ausbauen und an einem trockenen, kühlen Ort aufbewahren
  6. Richtigen Stellplatz finden (Dieser sollte trocken, gut belüftet und einbruchsicher sein)
  7. Mit geeigneter Abdeckplane abdecken
  8. Einbruchkontrolle (schauen Sie regelmäßig nach Ihrem Fahrrad – Im Falle eines Falles Sind Sie mit der VAV Haushaltsversicherung gegen Fahrraddiebstahl versichert. Alle Infos finden Sie hier).
Sollten Sie Ihr Fahrrad im Winter trotzdem nutzen, schenken Sie ihm wesentlich mehr Aufmerksamkeit als im Sommer. Warten Sie es regelmäßig und schützen Sie es vor aggressivem Streusalz auf den Straßen.

Kundenbewertungen

"Transparentes Angebot, viele Optionen wählbar, günstiger als Mitbewerber. Einfache Dateneingabe. Zusammenfassend sehr zu empfehlen!" - Peter S.
 
 
"Ich überprüfe regelmäßig meine Versicherungen auf Preis/Leistung und Kundenfreundlichkeit. Die VAV Versicherung ist dabei seit über 20 Jahren mein persönlicher Preis/Leistungs Sieger bei KFZ-Versicherungen." - Adi

Alle Bewertungen
 
 
 
 
 

Wir verwenden Cookies!

Mit Hilfe von funktionalen Cookies können unsere Webseiten grundlegende Funktionen ausführen. Analyse- und Marketing-Cookies helfen uns, unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und wichtige Inhalte in den Vordergrund zu heben. Weitere Informationen