Header image

Unwetterschäden während der Ferienzeit
Machen Sie Ihr Zuhause urlaubsfit!

Egal ob Sturm, Hagel oder Hochwasser - gerade in den heißen Sommermonaten ist die  Unwettergefahr besonders hoch und es kann in Sekundenschnelle richtig ungemütlich werden. Ihre eigenen vier Wände sind dem unschönen Naturschauspiel meist schonungslos ausgeliefert. Und besonders besorgniserregend wird es dann, wenn Sie selbst nicht zuhause sind, um Ihre vier Wände noch rechtzeitig wetterfest machen zu können. Es gibt jedoch sinnvolle Vorbeugungsmaßnahmen, die Sie schon vor Urlaubsantritt ergreifen können, um Wetterschäden zu entgehen und im Urlaub sorglos Ihre Seele baumeln lassen zu können.

 

7 Tipps – So schützen Sie Ihre Wohnung/Ihr Haus während Ihrer Abwesenheit

  1. Sichern Sie rund um Ihr Haus/Ihre Wohnung alle Gegenstände, die nicht fest verankert sind (z.B. Gartenmöbel und -Geräte, Markisen, Blumentöpfe, Dekorationselemente)
     
  2. Schließen Sie alle Fenster und Türen in der Wohnung und im Kellerabteil (bei starkem Regen und ggf. Hagel sollte eine von Ihnen gewählte Vertrauensperson alle Rollläden herunterlassen bzw. Jalousien schließen. VAV Hinweis: Die Rollläden sollten hinsichtlich Einbruchschutz nicht während des gesamten Urlaubes geschlossen bleiben).
     
  3. Kontrollieren Sie vor Urlaubsantritt Ihre Dachziegel und Regenrinnen auf deren einwandfreie Funktionstüchtigkeit.
     
  4. Kontrollieren Sie ebenfalls vor Urlaubsantritt Bäume und Sträucher rund um Ihr Haus/Ihre Wohnung auf morsche und kranke Teile (schwache Äste können bei starkem Wind leicht abgerissen werden und zu einem größeren Schaden an Haus, Straßen und Stromleitungen führen).
     
  5. Falls Sie nicht mit Ihrem Auto verreisen, bringen Sie es vor Urlaubsantritt an einen sicheren und wetterfesten Ort.
     
  6. Stecker ziehen bei Blitzschlag – definitiv nicht nur ein Mythos aus vergangenen Tagen. Ein Blitzableiter am Haus ist keine Rückversicherung, bei Blitzeinschlag können Überspannungsschäden an Haushaltsgeräten, Computern etc. entstehen. Ziehen Sie also vor Ferienantritt sicherheitshalber alle Stecker vom Strom.
     
  7. Halten Sie sich stets über die aktuelle Wettersituation auf dem Laufenden und geben sie noch vor Urlaubsantritt einer Vertrauensperson (Freunde, Familie oder Nachbarn) die Befugnis, bei Schlechtwetter nach dem rechten zu schauen.


WICHTIG: Schäden sind im Falle eines Unwetters – trotz getroffenen Vorsichtsmaßnahmen – nie ausgeschlossen. Um sich vor einem hohen finanziellen Fiasko zu schützen, ist eine Haushalts- oder Eigenheimversicherung unerlässlich.
 

https://www.vav.at/dam/jcr:372a9256-d63f-4e58-8bea-c3fbd7368069/Siegel_Testsieger_quer.2020-01-08-20-07-09.jpgBerechnen Sie jetzt Ihre individuelle VAV Haushalts- und Eigenheimversicherung und seien Sie im Schadensfall bestens versichert.

 

>zurück zur Übersicht

Kundenbewertungen

Das sagen unsere Kunden!

"VAV ist super, da man die Versicherung 24h 365 Tage im Jahr abschließen kann. Preis stimmt auch absolut. Einfach, schnell und unkompliziert!! Super!" - Kathi
"Gute Preise, Kompetente Hotline, Verträge online abschließbar. So wird einem der Wechsel einfach gemacht." - Thomas
 
 

Wir verwenden Cookies!

Mit Hilfe von funktionalen Cookies können unsere Webseiten grundlegende Funktionen ausführen. Analyse- und Marketing-Cookies helfen uns, unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und wichtige Inhalte in den Vordergrund zu heben. Weitere Informationen