Header image

Kastanienregen auf das Auto – wer zahlt?

Ein gemütlicher Herbstspaziergang durch buntes Laub tut Körper und Seele gut – nicht sonderlich wohltuend ist es allerdings, dabei völlig unerwartet von einer stacheligen Kastanienschale auf dem Kopf aufgespießt zu werden. Bekanntlich lässt die große Rosskastanie genau dieser Tage ihre Früchte fallen, Vorsicht ist also geboten. Schließlich kann eine Kastanienfrucht eines 15m hohen Kastanienbaums schon mal mit einer Geschwindigkeit von bis zu 60km/h auf den Kopf knallen (ca. genauso schnell wie ein haselnussgroßes Hagelkorn) – so ein Crash entlockt Ihnen also mit Sicherheit nicht nur ein schmerzliches „AUA“, er sorgt auch für einen dicken Schädel oder gar gröbere Verletzungen.

VAVTipp: Achten Sie in der farbenprächtigen Jahreszeit besonders darauf, unter welchen Bäumen Sie entlangspazieren und wechseln Sie unter einer großen Kastanie vorsichtshalber die Straßenseite.  Bekanntlich kann jedoch auch bei großer Vorsicht mal was passieren. Im Falle einer unerfreulichen Bekanntschaft zwischen Kopf und Kastanie sind Sie mit der VAV Unfallversicherung vor einem noch dickeren Schädel durch finanzielle Schäden gefeit. Alle Infos zur VAV Unfallversicherung finden Sie hier.

Kastanienregen auf das Auto – wer zahlt?
Auch die Parkplatzwahl spielt in den goldenen Monaten eine besondere Rolle. Herabfallende Kastanien können auf Ihrem KFZ – genau wie auf Ihrem Kopf - unschöne Dellen hinterlassen. Parken Sie im Herbst möglichst nicht unter Kastanienbäumen. VAVorsicht: Nicht vergessen - Herbstzeit ist Sturmzeit. Nicht nur Kastanien können zum Problem werden, auch herabfallende Äste hinterlassen gern Ihre Spuren. Herbstblätter hingegen werden durch ihre Gerbsäure zu wahren Übeltätern gegenüber Lack und Metall. Vor Schäden durch herabfallende Äste oder Kastanien sind Sie mit der VAV KFZ-Kaskoversicherung geschützt. Achten Sie allerdings auf Wind- und Wetterwarnungen. Wer bei angekündigtem Sturm unter Bäumen parkt, könnte auf den Kosten sitzenbleiben. Alle Infos zur VAV KFZ-Kaskoversicherung finden Sie hier.

PS: Kennen Sie den Unterschied zwischen Ess- und Rosskastanie? Die Frucht der Rosskastanie hat eine kugelige Form, die Esskastanie ist abgeflacht und läuft an einer Seite spitz zu. Auch die Blätter unterscheiden sich - so sind die Blätter der Esskastanie zackig, die Blätter der Rosskastanie hingegen bauchig und erinnern an eine menschliche Hand.

Kundenbewertungen

"Transparentes Angebot, viele Optionen wählbar, günstiger als Mitbewerber. Einfache Dateneingabe. Zusammenfassend sehr zu empfehlen!" - Peter S.
 
 
"Ich überprüfe regelmäßig meine Versicherungen auf Preis/Leistung und Kundenfreundlichkeit. Die VAV Versicherung ist dabei seit über 20 Jahren mein persönlicher Preis/Leistungs Sieger bei KFZ-Versicherungen." - Adi

Alle Bewertungen
 
 
 
 
 

Wir verwenden Cookies!

Mit Hilfe von funktionalen Cookies können unsere Webseiten grundlegende Funktionen ausführen. Analyse- und Marketing-Cookies helfen uns, unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und wichtige Inhalte in den Vordergrund zu heben. Weitere Informationen